Startseite

Herzlich Willkommen in der

Hermann-Billung-Schule Soltau

Ab Montag, dem 31.05.2021 wird der Unterricht wieder als täglicher Präsenzunterricht stattfinden.

Das heißt: Jedes Kind kommt täglich in die Schule.

 

Ab Montag, dem 07.06.2021 startet der Ganztag mit dem Mittagsdienst (bis 14.00 Uhr) und der Ganztagsbetreuung bis (15.30 Uhr). Früh- und Spätdienst finden bis zu den Sommerferien nicht statt.

 

Bitte beachten: Am 15.06.2021 (Dienstag) gibt es nur den Mittagsdienst bis 14.00 Uhr. In der Mensa wird kein Mittagessen angeboten. Geben Sie Ihren Kindern eine Mahlzeit in einer Brotdose mit (Brotdosen-Tag). 

 

  • Der Unterricht findet nach dem zuletzt gültigen Stundenplan statt.
  • Weiterhin besteht Testpflicht.
  • Die Testtage sind nun Montag und Donnerstag (die Rückmeldung der Testergebnisse erfolgt bitte weiterhin über den Schulplaner*. Ohne negatives Testergebnis ist die Teilnahme am Unterricht nicht möglich. In der Schule nehmen wir keine Testung der  Kinder vor!)
  • Unterrichts- und Pausenzeiten bleiben bestehen.
  • Der Hausmeister-Kiosk bleibt noch geschlossen.
  • Alle Hygiene-Regeln haben weiterhin Bestand und eine Mund-Nasen-Bedeckung** bleibt weiterhin nötig.

*das negative Testergebnis wird mit Datum im Schulplaner vermerkt und von einem Elternteil unterschrieben 

 

 


Wir freuen uns, dass wir alle wieder beisammen sind! 

Herzlichst

Das Team der HBS

 

**Bitte beachten Sie: Während des gesamten Unterrichtsvormittages müssen die Kinder ihren Mund-Nasen-Schutz tragen (ausgenommen von der Maskenpflicht ist die Zeit, in der die Kinder an ihrem Arbeitsplatz sitzen). Bitte geben Sie Ihren Kindern eine Maske zum Wechseln mit. Tauschen Sie die Masken täglich aus.

* (Hinweis des MK)

Bitte schicken Sie keine Kinder mit Erkältungssymptomen in die Schule und denken Sie nach wie vor daran, Ihren Kindern einen Mund-Nasen-Schutz mitzugeben (Ersatzmaske). Darüber hinaus gelten weiterhin unsere Regelungen (Corona ABC).

Zum Unterrichtsbeginn gehen die Kinder über den Schulhof mit Maske zu ihrem Aufstellplatz; dort werden sie von ihrer jeweiligen Lehrkraft abgeholt.

Der Mund-Nasen-Schutz muss auch in der Pause getragen werden (überall dort, wo die Gruppen verschiedener Kohorten sich begegnen) und darf keine Gefahrenquelle darstellen (keine flatternden Tücher oder Schals, keine Bänder um Hals oder Kopf). Der MNS ist selbst mitzubringen.

Beachten Sie auch:  „Fahrplan bei Infekten“.

Im Krankheitsfall melden Sie Ihr Kind bitte im Sekretariat krank.

Mit Fieber oder Erkältungssymptomen pflegen Sie Ihr Kind bitte zuhause und schicken es erst wieder in die Schule, wenn die Symptome für 48 Stunden abgeklungen sind. Nehmen Sie ggf. Kontakt zu Ihrem Arzt oder dem Gesundheitsamt auf. 

 

Die Eltern betreten das Schulgelände bitte nicht.

 Schützen wir uns gegenseitig!

 

Das Sekretariat suchen Sie persönlich bitte nur nach vorheriger telefonischer Absprache mit unserer Sekretärin auf.

 

 

 

 

 

Virtueller Rundgang

Termine