Startseite

Herzlich Willkommen in der

Hermann-Billung-Schule Soltau

 

Wir wünschen einen gesunden Start in das Jahr 2021 ! 

Die aktuelle Infektionslage erfordert weiterhin Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus.

Die entsprechenden Schreiben des Kultusministers dazu finden Sie unter Aktuelle Information.

In der ersten Schulwoche (11.01.2021 bis 15.01.2021) findet kein Präsenzunterricht statt. Über die Klassenlehrkräfte erhalten die Schülerinnen und Schüler Aufgaben für das häusliche Lernen.

In der Woche ab dem 18.01.2021 (Montag) werden die Kinder im Wechselmodell unterrichtet (halbe Klassenstärke – jeweils ein Tag Präsenzunterricht/ein Tag Home-Schooling im Wechsel); am Montag, dem 18.01.2021 beginnt der Unterricht mit Gruppe A. Die Gruppenzugehörigkeit Ihrer Kinder ist Ihnen bereits mitgeteilt worden. Dieses Modell gilt bis zum Ende des Halbjahres.

In der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr findet in der Schule eine Notbetreuung statt. Ganztag und Mittagsdienst entfallen.

Bitte beachten Sie: Während des gesamten Unterrichtsvormittages müssen die Kinder ihren Mund-Nasen-Schutz tragen.* Bitte geben Sie Ihren Kindern eine Maske zum Wechseln mit. Tauschen Sie die Masken täglich aus.

 

*ausgenommen von der Maskenpflicht ist die Zeit, in der die Kinder unter Einhaltung der Abstandsregeln an ihrem Arbeitsplatz sitzen. 

 

„Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigter oder Erziehungsberechtigte in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig ist.“ (Hinweis des MK)

Die Maßnahmen dienen dazu, die Infektionsketten zu unterbrechen, Infektionswege wieder nachvollziehen zu können und das Gesundheitswesen zu entlasten. Bitte schöpfen Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten aus, um die Kontakte Ihrer Kinder so gering wie möglich zu halten.

Bitte schicken Sie keine Kinder mit Erkältungssymptomen in die Schule und denken Sie nach wie vor daran, Ihren Kindern einen Mund-Nasen-Schutz mitzugeben (sehr sinnvoll ist auch eine Ersatzmaske). Bitte denken Sie auch daran, die Masken zu wechseln bzw. zu reinigen. Darüber hinaus gelten weiterhin unsere Regelungen (Corona ABC), die zur Gewährleistung des Gesundheitsschutzes umgesetzt werden.

Zum Unterrichtsbeginn gehen die Kinder über den Schulhof mit Maske zu ihrem Aufstellplatz; dort werden sie von ihrer jeweiligen Lehrkraft abgeholt.

Der Mund-Nasen-Schutz muss auch in der Pause getragen werden (überall dort, wo die Gruppen verschiedener Kohorten sich begegnen) und darf keine Gefahrenquelle darstellen (keine flatternden Tücher oder Schals, keine Bänder um Hals oder Kopf). Der MNS ist selbst mitzubringen.

Beachten Sie auch:  „Fahrplan bei Infekten“.

Im Krankheitsfall melden Sie Ihr Kind bitte im Sekretariat krank.

Mit Fieber oder Erkältungssymptomen pflegen Sie Ihr Kind bitte zuhause und schicken es erst wieder in die Schule, wenn die Symptome für 48 Stunden abgeklungen sind. Nehmen Sie ggf. Kontakt zu Ihrem Arzt oder dem Gesundheitsamt auf. 

 

Die Eltern betreten das Schulgelände bitte nicht.

 Schützen wir uns gegenseitig!

 

Das Sekretariat suchen Sie persönlich bitte nur nach vorheriger telefonischer Absprache mit unserer Sekretärin auf.

 

 

 

 

 

Virtueller Rundgang